Browsing Tag

Turnbeutel

DIY

Merlanne’s Anleitung in der “HANDMADE Kultur” und Verlosung

Februar 8, 2015

(Post enthält unbezahlte Werbung)

Im letzten Post hatte ich es schon erzählt: in der aktuellen Ausgabe der wunderschönen und, so meint meine Teenie-Tochter, “coolen” Handarbeitszeitschrift “HANDMADE Kultur” gibt es eine Anleitung von “merlanne”. Das war schon ein kleines Abenteuer und hat sehr viel Spaß gemacht. Richtig happy war ich, als Marion von der HANDMADE-Redaktion mich im Herbst angeschrieben und gefragt hat, ob ich, da November-Blogstar, nicht gerne eine Anleitung für die nächste Ausgabe schreiben wollte. Natürlich wollte ich, was gibt es Schöneres als Anerkennung für einen DIY-Junkie wie mich, als in einer so tollen Zeitschrift ein Projekt veröffentlichen zu dürfen?

IMG_8120

Ein paar Projekte habe ich mir dann ausgedacht, doch schnell waren wir uns einig, dass ein hipper “Turnbeutel” aus Gobelinstoff mit Leder dem aktuellen Trend entspricht und sicher viele LeserInnen inspirieren könnte. So habe ich die Ausarbeitung meines Turnbeutels noch etwas verfeinert, im Netz ein modisches Gobelinstöffchen bestellt, bin auf die Suche nach passenden Lederstücken gegangen und habe mich mit Eifer ans Werk gemacht.

Spannend wurde es noch einmal, als die Post die fertige Tasche abermals zurück nach Luxemburg sandte und sie den Weg nach Hamburg ein zweites Mal antreten musste. Doch gottseidank ist sie dann doch noch rechtzeitig vor Redaktionsschluss angekommen und ich danke der sympathischen Redaktion von “HANDMADE Kultur” für die unkomplizierte und professionelle Zusammenarbeit.

IMG_8110

Ein ganz großes Dankeschön geht aber auch an Euch, liebe Leserinnen und Leser, denn ohne Euch wäre das “Bloggen” nur halb so schön. Deshalb verlose ich heute 3 Ausgaben der aktuellen “HANDMADE Kultur“. Wer sein Glück versuchen möchte, schreibt mir das bis zum 11. Februar 2015 in einem kurzen Kommentar zu diesem Beitrag (mit Blogname oder E-Mail-Adresse). Und da ich mich immer wieder aufs Neue über “Follower” freuen kann, zählt das “Los” alter und neuer Follower doppelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitmachen darf jeder Leser oder Leserin über 18 Jahren und mit einem Wohnsitz/Postadresse innerhalb der Europäischen Union und der Schweiz. Die Gewinner werden hier auf dem Blog bekannt gegeben. Viel Glück!

Die neue “HANDMADE Kultur” findet Ihr in jedem guten Zeitschriftenhandel. Ein Blick hinein lohnt sich allemal, denn es gibt da unter anderem eine Anleitung von Johanna Rundel für einen echten Design-Lampenschirm aus Röhrchen und Draht, einen absolut coolen Schnitt für ein Parka mit separatem Innenfutter von Leonie Appells und vielen tollen Berichten aus der DIY-Szene.

P.S. In der Woche vom 15. zum 21. Februar bekommt “merlanne” ein neues Gesicht und zieht um. Aus “merlanne.wordpress.com” wird dann ein “merlanne.lu”. Während dieser Woche ist es dann ganz still hier. Ich hoffe dieser “Umzug” klappt ohne zu viel Schwierigkeiten und freue mich schon jetzt darauf, Euch auf einer neuen “merlanne”-Seite begrüßen zu dürfen. 

DIY

Tooooor ! (Turnbeutel für kleine Fußballfans)

Februar 6, 2015

Goooooooal! Dat ass wuel dat beléiftesten Wuert vun engem klenge Fussballfan an ech hoffen, den zukünftege Proprietär vun dësem Turnsack kann nach ganz oft “Goooooal!” ruffen.

Gooooal! rufen die Luxemburger Fußballfans, wenn ihre Mannschaft den runden Ball in den rechteckigen Kasten gekickt hat.

Für einen kleinen Fußballfan habe ich gestern diesen Turnbeutel fertiggestellt. Aufmerksame Leser kennen bestimmt noch den Turnbeutel mit den “Minenarbeitern”. Aus dem Rest Stoff wurde dieser Turnbeutel genäht, jedoch nach einem verbesserten Schnitt. Und diesen Schnitt sowie die Anleitung, wie man einen coolen Beutel näht, findet Ihr in der neuen Ausgabe der Zeitschrift “HAND MADE Kultur“. Ja, Ihr habt richtig gelesen: “HAND MADE Kultur” hat eine Anleitung von “merlanne” in der Februar-Ausgabe veröffentlicht. Ich geb’s zu, ich bin mächtig stolz darauf und werde Euch in einem späteren Blogpost darüber berichten.

Für die Applikation habe ich mir die Inspiration im Netz geholt und entsprechend verändert. Der kleine Fußballspieler und sein Name sind aus Filzresten, die ich mit Vliesofix fixiert und mit durchsichtigem Nähgarn festgenäht habe. Mund und Nase sind mit schwarzem Sticktwist in Geradstichen aufgestickt.

Tutorial für Rucksack: hier (☞ klick!)

Euch allen ein gutes, kaltes aber sonniges Wochenende!

Und da heute Freitag ist und ich mich darüber freue, endlich wieder Zeit zum Bloggen gefunden zu haben und glücklich über den gelungenen Turnbeutel bin, schicke ich diesen Post zum:

Freutag_kleinSelbermacherFreitag_thumb%255B3%255D

12+Taschen+12+MonateVorlage

PicsArt_1377034101444