Browsing Tag

Türkranz

DIY, Kulinarisches

Herbst – Auslese (DIY)

September 30, 2016

 

Hei heem gëtt renovéiert … iwwerall sti Leederen, et richt no Faarf, am Atelier gëtt geschlof am Plaatz ze bastelen, an op all Schratt an Tratt fält een iwwer Plënnerkëschten … do ass un Bloggen an Bitzen net ze denken. Dofir gëtt et haut ganz einfach mol en Hierscht-Remake aus dem Joer 2014.

Hier im Hause wir renoviert … der Eingangsbereich und  unser Schlafzimmer bekommen einen neuen Anstrich, die Treppe einen neuen Belag und, und, und. Überall stehen volle Umzugskisten,  im Atelier haben Monsieur Merlanne und ich unsere Zelte aufgeschlagen und es riecht nach frischer Farbe. Fazit: in Ruhe Bloggen oder sich neue DIY’s ausdenken geht nicht, dazu ist es mir hier jetzt zu chaotisch.

Demnach gibt es heute mal ein “Herbst-Remake” aus dem Jahre 2014. Ich habe mir gedacht, dass es eigentlich schade ist, wenn meine alten Posts in den Archiven verschwinden und so dürfen heute ein paar “aus der Kiste”. Wenn ihr auf die Bilder klickt, kommt Ihr zum passenden Post. Lasst Euch inspirieren!

IMG_6242

1. Wie wäre es z.B. mit einer klassischen Kürbissuppe? Das Rezept gibt es hier.

IMG_4225

2. Seeehr lecker ist auch diese Kalorienbombe: Brombeer-Tiramisu, ein Gedicht !

IMG_4329

3. Bunte Zinnien in schwarzen Filzvasen … toller Kontrast. Wie Ihr die Filzvasen, die einfach über Wassergläser gestülpt werden, macht, habe ich Euch hier erklärt.

IMG_5796

4. Ein Herbst ohne Kürbisdeko ist undenkbar. Warum nicht mit mal mit Gold verzieren? Das sieht richtig edel aus und wäre z.B. auch eine hübsche Tischdeko für eine Herbsthochzeit.

IMG_6171

5. Sehr einladend ist ein Herbstkranz an der Eingangstür. Im Garten findet sich vieles, das man jetzt zum Kranz binden kann.

Euch allen ein schönes, hoffentlich sonniges Herbstwochenende !

 

DIY, Weihnachten

Ein Kranz fürs Atelier

Dezember 8, 2014

Also, elo huet se mech definitiv gepak, d’Chrëschtdagsstëmmung! Souguer den “Bitzatelier” gëtt dekoréiert … natierlech passend mat Knäpp an aneren Saachen, déi een do sou fënnt.

Das war ein schönes “Nikolaus”-Wochenende, ich muss schon sagen. Es gab natürlich Geschenke und glänzende Kinderaugen, doch auch Besinnliches, wie der Kindergottesdienst am Sonntag, während dem Merlanne junior die Geschichte der heiligen Lucia vorlesen durfte. Und Mademoiselle Merlanne durfte mit Freundinnen ins Kino: es lief der neuste Asterix-Film, in Originalversion auf Französisch (dann ist Mutti auch zufrieden, denn da lernt man ja was 😉 ).

Jetzt sind sie wieder alle aus dem Haus. Zeit also, mein liebgewonnenes Bitzatelier passend zur Jahreszeit zu dekorieren.

Der Weidenkranz lag im Keller und alles andere fand sich im Nähzimmer: alte Knöpfe, etwas Wolle und Filzmotive vom letzten Jahr. Die Knöpfe habe ich aufgenäht, nicht geklebt, so kann ich sie auch noch nach den Feiertagen wieder benutzen.

Voilà, mission accomplie! Auch im Nähzimmer verbreitet sich jetzt Weihnachtsstimmung.

Ich wünsche Euch eine schöne und kreative Woche.

 

 

*******************

ATTENTION ! This Blog has been copied (cloned) several times. The only and correct URL is shown on the pictures. Every other blog is an abusive copy of my intellectual property.

ACHTUNG ! Bis auf Weiteres mache ich an dieser Stelle darauf aufmerksam, dass mein Blog merlanne . wordpress . com mehrere Male kopiert wurde. Die echte und einzig richtige URL-Blogadresse steht als Wasserzeichen auf den Fotos. Unter dieser URL finden sich im Impressum auch die richtigen Kontaktdaten.