Browsing Tag

Minecraft DIY

DIY

Turnbeutel für kleine “Minenarbeiter”

Oktober 5, 2014

Ah … endlech leeft se nees, d’Bitzmaschinn … ech hat se schonns vermësst. Den Turnsak vum Merlanne junior wor mer en Dar am A, ze kleng, net schéin, futti … also huet missen en neien Turnsak gebitzt ginn. Deen däerf muer direkt mat an d’Schoul.

Alle, die Jungs so im Alter um die 10 zuhause haben, kennen doch bestimmt dieses Spiel, wo man mit Blöcken aller Art die unmöglichsten und unendlichsten Welten bauen kann, und das stundenlang, wenn Mutti nicht die Bremse zieht. Merlanne junior ist verrückt nach diesem Spiel und würde ich ihn lassen, würde er bestimmt seeeehr viel Zeit vor dem Rechner verbringen und bauen, bauen, bauen …

Froh war er deshalb, als ich vorgestern meinte, er bräuchte einen neuen Turnbeutel und er solle mir mal seine Lieblings”Minenarbeiter” zeigen (“Skins” nennt man die, Mama!”), damit ich sie auf den Beutel applizieren kann. Den grünen Stoff hatte ich noch übrig von hier: iPad-Hülle “Creeper”.

Es hat richtig Spaß gemacht, endlich mal wieder etwas zu nähen und das Strahlen vom Mini-Monsieur war die Mühe wert.

Die Applikationen aus Filz sind sehr leicht nachzumachen, da die Figuren auch nur aus Blöcken gebaut sind. TIPP: Die Applikationen mit Stoffkleber festkleben und mit durchsichtigem Nähgarn feststeppen. Das hält ewig!

Eine Anleitung für den Turnbeutel gibt es hier (TUTORIAL!) und bei HANDMADE-Kultur.

Verlinkt ebenfalls mit

PicsArt_137703410144412+Taschen+12+MonateVorlage

 

 

 

 

 

 

 

 

DIY

iPad-Hülle für coole Jungs (und Mädchen)

Juli 31, 2014

Elo waart dee klenge Merlanne schonns geschloen dräi Méint drop, dass ech him endlech déi iPad-Posch bitzen, wéi hien sech se gewënscht huet. An haut de Moien louch se dunn endlech fäerdeg nieft dem Bett wéi en erwächt ass. Dat wor bal wéi Kleeschendag am Summer 🙂 . Natierlech huet hien sech dunn awer och aktiv beim Auswielen vun den Requisiten fir d’Fotoen bedeelegt.

Seit nunmehr drei Monaten wartet Merlanne junior ungeduldig auf die iPod-Hülle, die er sich von mir gewünscht hat. Gestern hatte ich endlich mal wieder Zeit zum Nähen und heute morgen lag die fertige “Creeper”-Tasche neben seinem Bett. Das war fast wie Nikolaustag im Sommer. Natürlich hat er sich bei der Auswahl der Fotorequisiten eifrig beteiligt.

So, nun ist das Elektroteil gut geschützt, wenn es im Urlaub mit auf Reisen geht. Hinter auf der Hülle gibt es eine Tasche fürs Aufladekabel und oben ein Reißverschluss, damit das Pad auch nicht rausfällt.

Eine ausführliche Anleitung für die Hülle gibt es hier unter “Anleitungen”.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Dieses Täschchen schicke ich zu Evelyne’s Taschen-Linkparty für den August. Da gibt es immer so viele schöne Taschen zu bewundern, eine wahre Inspirationsquelle.

Ausserdem ist es ja ein Geschenk, deshalb wandert die Hülle auch noch zu “Lady diy” und, last but not least, zu Pamelopee’s Crealopee !

LOGO Lady diy Kopie_thumb[1] PicsArt_1377034101444

TTBildchen

 

 

 

 

linkparty_revival