Browsing Tag

Kindermütze

DIY

Bärenstarke Loops

Januar 16, 2015

Abee, deenen zwee hei ass et am Ament och ze ongemittlech dobaussen an trotz hirem decke Pelz hunn se haut gären Mannequin gespillt.

Die zwei Loops, oder auch “Halssocken”, scheinen den beiden Knuddelbären sehr gut zu gefallen. Bei diesem miesen Wetter haben sie vor Vergnügen gebrummt, als ich sie ihnen fürs Foto umgelegt habe.

IMG_7786

Doch morgen müssen sie ihre schnuckeligen Halskrausen abgeben, denn dann bekommt sie ein zuckersüßen Mäuschen, das hier schon mehrmals eine Rolle gespielt hat. Die Loops hat sie mir in Auftrag gegeben, für ihre große Reise im Februar nach Neuseeland, wo sich das Wetter anscheinend an einem Tag mehrmals unerwartet verändern kann.

Schnell sind sie gemacht, die niedlichen Loops, man muss nur den Kniff einmal raus haben. Hier (⇒ TUTORIAL) findet Ihr eine Anleitung. Jetzt steht dem munteren Loop-Nähen nichts mehr im Wege.

IMG_7784

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende!

*********

Verlinkt mit:

SelbermacherFreitag_thumb%255B3%255D

PicsArt_1377034101444

 

 

 

 

und weil mir die beiden Bären bei ihrem Anblick ein Lächeln hervorlocken auch bei:

Freutag_klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIY

Dem Jill seng Mutz

Mai 27, 2014

Es war einmal …

ein liebes kleines Mädchen, das hatte eine Lieblingsmütze. Das Köpfchen des kleinen Mädchens wuchs, doch die Mütze, aus festem Baumwollstoff, wollte nicht mitwachsen. Da war das kleine Mädchen sehr traurig. Die Mutter des kleinen Mädchens erinnerte sich daran, dass sie doch eine Freundin hatte die nähte. Sie ging mit der zu klein gewordenen Mütze und wunderschönen Stöffchen aus Jersey zu der Freundin, diese zerlegte die alte Mütze in ihre Einzelteile, maß das Köpfchen des kleinen Mädchens und nähte eine neue Mütze.

Jetzt hat das kleine Mädchen eine neue Lieblingsmütze, und es werden bestimmt weitere folgen, denn die Freundin weiß ja jetzt wie’s geht. Die Sonne kann wieder raus, das Köpfchen ist geschützt.

Jill’s Lieblingsmütze gesellt sich heute am “Creadienstag” zu den Taschen, Röcken, Kleidern und all den anderen wunderbaren Kreationen, die Ihr auf Anke’s Blog bewundern könnt, aber auch zu “Kiddikram” und “Meertje“.

Übrigens, auf Luxemburgisch heißt Mütze:  “Mutz“.