Browsing Tag

Geister nähen

DIY

Geisterstunde

Oktober 20, 2015

Virun dëser léiwer Geeschtermadame brauch een nu wierklech keng Angscht ze hunn. E flotte Cadeau fir kleng “Halloween”-Begeeschtert.

Wie Ihr wisst, bin ich kein Halloween-Fan, doch immer wieder lasse ich mich um diese Zeit von der Geistermanie anstecken und es reizt mich dann doch, etwas “Geistiges” 😉 zu basteln. So ist gestern diese freundliche Geisterdame aus Stoffresten entstanden, vor der man nun wirklich keine Angst zu haben braucht.

Als Kind kannte ich “Halloween” nur aus Comicfilmen, wie z.B. den “Peanuts”, wo Charly, Snoopy und Freunde “spooky” verkleidet auf Süßigkeitenraubzug gingen.

Der alte Brauch des “Trauliicht“-Umzuges, bei dem die Kinder abends um Allerheiligen mit ausgehölten Rüben, in denen eine Kerze steckt, umherziehen, gab es schon zu meiner Kindheit nicht mehr viel. Ab und zu lese ich noch in der Zeitung, dass besonders im Norden des Landes solche Umzüge veranstaltet werden, um die alten, einheimischen Bräuche nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Wie in Deutschland hat sich auch hier in Luxemburg in den 90iger Jahren der Halloweenbrauch aus den USA langsam aber sicher etabliert. Doch nur in ganz wenigen Gemeinden gehen die Kinder von Haus zu Haus um Süßigkeiten zu erbetteln und es standen nur einmal, vor ein paar Jahren, Kinder vor unserer Tür, die “Süßes” einforderten ansonsten es “Saueres” gäbe. Halloween-Partys gibt es aber allerorten und sogar Mademoiselle Merlanne hat letztes Jahr ihre Gruselparty gefeiert.

IMG_2129

Die freundliche Geisterdame ist schnell genäht und bestimmt ein willkommenes Geschenk für kleine Halloween-Fans.

IMG_6421

Inspiriert habe ich mich bei den kleinen Geistern vom letzten Jahr.

 

 

 

 

 

 

Die Anleitung für die Geistermadame findet Ihr hier: Geisterdame, das Schnittmuster als PDF hier: PDF Geist Schnittmuster

Bis dahin schicke ich sie auf Reisen zu:

Crealopee

kinderkamgo

creadienstag

aHR0cCUzQSUyRiUyRjEuYnAuYmxvZ3Nwb3QuY29tJTJGLXplWlNoNzdLTUNFJTJGVGxOQjNNd3l5bkklMkZBQUFBQUFBQUF5SSUyRnRiOXJkOTVUY19RJTJGczQwMCUyRkxpbmslMkJZb3VyJTJCU3R1ZmYuSlBH

 

 

 

 

 

 

 

DIY

Wer hat Angst vor Geistern? (#Halloween)

Oktober 23, 2014

Virun deenen heiten brauch een nu wierklech keng Angscht ze hunn, oder?

Also, ich bin nicht gerade Fan von Halloween und meistens fühle ich mich ziemlich überrollt von all dem “Gegrusels” um mich herum. Ich finde es auch sehr schade, dass das eigentlich Fest, nämlich Allerheiligen und das damit verbundene Gedenken an unsere lieben Verstorbenen, in dem ganzen Trubel vergessen wird.

Nichtsdestotrotz war ich richtig begeistert, als ich 2006 diese “lieben” Geister im Heft Nr. 62 von Marie Claire Idées entdeckt hatte und ich musste gleich ein paar für die damals noch kleinen Merlanne’s nähen. Sind die nicht süß, da vergeht einem doch glatt das Gruseln?!

Ich denke, die Bilder sprechen für sich und es bedarf keiner großen Anleitung. Einfach die Formen aus weißem Stoff ausschneiden, mit “Heftpflastern” usw. versehen, rechts auf rechts zusammennähen (eine kleine Öffnung lassen), wenden und mit Füllwatte füllen. Zum Schluss noch Knopfaugen annähen. Viel Spaß!

Weitere Herbstdekorationen gibt es hier:

Kürbisse stempeln

Herbstkranz

Herbststrauß

Verlinkt bei Meertje und

PicsArt_1377899938996