DIY

Osterideen

März 16, 2016

 

Ein kurzes Hallo gibt es heute nur. Die nächste Zeit wird es wieder etwas stiller auf dem Blog. Ich brauche eine kleine Computer-Detox-Kur und somit bin ich momentan eher offline als online. Wer “merlanne” schon länger verfolgt, weiß, dass so eine Ruhepause nichts Außergewöhnliches ist und ich mich gerne zeitweise etwas aus dem World-Wide-Web zurückziehe.

Draußen steigen die Temperaturen so langsam, es ist länger hell, der Garten ruft zum Arbeiten, der Wald zum Joggen. Ins Atelier ziehe ich mich gerne zurück, doch möchte ich werkeln ohne bei jedem Arbeitsschritt ein Bild für eine Blog-Anleitung machen zu müssen. Die Wochenenden sind gut gefüllt mit Einladungen, Konzerten und viel Zeit mit der Familie … Leben eben.

Liebe BloggerkollegInnen, nehmt es mir nicht übel, wenn ich die nächste Zeit etwas weniger bei Euch vorbeischaue … das Netz verliert Eure Beiträge nicht und die schaue ich mir dann gesammelt an, wenn ich wieder etwas mehr Zeit vor dem Bildschirm verbringe.

Damit Euch die Zeit aber nicht zu lange wird, habe ich im Archiv gewühlt und ein paar Osterideen hervorgekramt. Vielleicht ist ja noch eine Inspiration dabei!

  1. Dip-and-Dye Ostereier
  2. Goldene Blumentöpfe
  3. Lustige Eierhüte
  4. Leckeres Osterdessert
  5. Gräser und Blätter als Ostereiermotiv
  6. Drahtkorb für die ersten Aussaaten

Ich wünsche Euch weiterhin eine schöne sonnige Woche!

Claudine

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Claudia März 20, 2016 at 10:54

    Liebe Claudine,
    eine schöne Auszeit wünsche ich dir, das muss einfach ab und zu sein! Genieße den Frühling und die Stunden draußen, für mich ist das die schönste Zeit wenn alles erwacht und erblüht, wer möchte da schon vorm Bildschirm sitzen!
    ♥liche Grüße
    Claudia

    • Reply merlanne März 20, 2016 at 17:37

      Liebe Claudia,
      genau so ist es. Der Frühling ist auch meine Lieblingsjahreszeit und jede Minute draußen ist eine gute Minute.
      Gruß
      Claudine

  • Reply Blumenfrau März 16, 2016 at 17:05

    Liebe Merlanne, das ist schön. Die Idee finde ich gut und auch richtig. Das Leben findet ja zuallererst im wahren Leben statt und im Frühling und Sommer da tobt das pralle Leben. Ich wünsche Dir eine gute Zeit viele schöne Gespräche, Bilder, Gartenprojekte und viel Genuss. Wer viel erlebt, kann später viel erzählen. Ein wenig Eigennutz muss auch dabei sein. LG Marion

  • Reply Anna Schmidt März 16, 2016 at 15:55

    Eine schöne Zeit für dich … freu mich, wenn du wieder da bist! 😀

    • Reply merlanne März 16, 2016 at 15:59

      Danke Anna. Ich habe noch ein paar Ostersachen “in der Pipeline”, wer weiss, vielleicht werden die noch gepostet, wenn ich denn Lust und Zeit dafür habe.
      Gruß,
      Claudine

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: