DIY

La mer

April 3, 2014

“La mer”, wenn ich das nur höre, wird mir ganz warm ums Herz. Ich denke an Urlaub im geliebten Südfrankreich, an Charles Trenet und sein wunderbares Lied “La mer” und an die Marinières, die famosen blau-weiss gestreiften Matrosenpullover, mit Klasse getragen von Pablo Picasso und unendlich uminterpretiert von Jean Paul Gaultier.

Als ich bei LunaJu von ihrem tollen Blog-Geburtstagswettbewerb gelesen habe, kam nur eines in Frage: der Leuchtturm passt perfekt auf Mademoiselle Merlanne’s zu klein gewordenen Matrosenpulli. Der “Fenster”knopf ist übrigens aus den 60’zigern: in seinem früheren Leben war er Bestandteil einer Kostümjacke meiner Großmutter (oder war es ein Mantel?).

Der Nähwettbewerb dauert noch bis zum  13.4.. Danach könnt Ihr vom 14.4. bis zum 17.4. über die GewinnerInnen abstimmen.

Das Schiffchen von LunaJu hat auch einen Ehrenplatz bekommen: auf der Schutzhülle eines “Carnet de Santé” (das sind kleine Heftchen, die jedes Neugeborene in Luxemburg bekommt und in dem während der ersten Lebensjahre alle “Gesundheits”daten vermerkt werden).

Die Anleitung für die Schutzhülle findet Ihr hier.

So, und jetzt zurücklehnen, Charles Trenet hören und vom Urlaub träumen!

****

Kleiner Nachtrag:

“Ostseepiratin” Nadine hatte die schöne Idee eine Linkparty einzurichten zum Thema “Maritimes“. Wunderschöne Idee, danke Nadine! Also, ab mit dem Matrosenpulli und der Schutzhülle zu dem neuen “Meer”-Blog.

MaritimesimMonat

 8. August 2014: Meer, Strand, … das passt auch in den August und deshalb schicke ich heute diesen Post zu Simone’s Revival-Party.

linkparty_revival_zpsdc1d3159

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply kleine kleinigkeiten April 5, 2014 at 19:47

    … on voit danser le long des golfes clairs

    j’adore cette chanson et ton petit pull est encore plus adorable!

    bisous
    blanche

    • Reply merlanne April 5, 2014 at 20:10

      … “A des reflets d’argents, la mer, des reflets changeants, sous la pluie.”
      J’ai des frissons quand j’entends cette belle chanson. Merci pour ta visite sur le blog, ça me fait toujours très plaisir.

      Bonne nuit,
      Claudine

  • Reply danamasworld April 4, 2014 at 11:50

    Oh, wie schön, dieses Lied liebe ich auch sehr, es läuft bei uns immer im Auto wenn wir nach Frankreich fahren und zum ersten Mal wieder das Meer sehen. Und wenn ich es zu Hause höre, wird die Sehnsucht groß. So ein Shirt würde meinem Töchterlein sicher auch gut gefallen!
    Liebe Grüße,
    Dani

    • Reply merlanne April 4, 2014 at 17:48

      Merci beaucoup Dani. Ich kann mir das schön vorstellen, wenn “La mer” im Auto läuft und ihr den ersten Blick aufs Meer geniesst. Meine Kinder (und Monsieur Merlanne) rufen dann immer “Das Meer, schau, das Meer”, jedes Jahr, immer wieder.
      LG
      Claudine

  • Reply Happy in April April 3, 2014 at 22:36

    Das Shirt ist echt süß mit dem Leuchtturm. Der gemusterte Stoff ist auch der Hammer! Passt sehr gut zum Thema.

    • Reply merlanne April 4, 2014 at 17:45

      Vielen Dank. Den Stoff habe ich bei einer französischen Nähutensilienkette gefunden, die seit ein paar Jahren hier in Luxemburg Läden eröffnet hat. Die diesjährige Kollektion gefällt mir sehr gut.
      LG
      Claudine

  • Reply ostseepiratin April 3, 2014 at 18:15

    hallo 🙂 schön das du mitmachst bei der Linkparty, wirklich tolle maritime Stücke hast du da gezaubert 😀 und danke für die Werbung ich freu mich das jetzt schon so gute Beteiligung ist, aber es dürfen gern noch viele mehr werden! Lg Nadine

    • Reply merlanne April 4, 2014 at 17:43

      Danke. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem neuen Blog.
      LG
      Claudine

    Schreibe einen Kommentar zu danamasworld Cancel Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: