Kulinarisches, Makrofotografie

Pepper & Salt (MakroMontag)

Februar 1, 2016

 

Das kleine Pfefferkorn sieh für gering nicht an, versuch es nur und sieh, wie scharf es beißen kann!

Friedrich Rückert (1788-1866)

IMG_4050

Was macht die Hausfrau, wenn sie darauf wartet, dass die Linsensuppe fertig ist? Sie fotografiert den Pfeffer und das Salz.

IMG_4077

 

Géi dohin wou de Peffer wiisst“, sagen wir hier, wenn wir jemanden zum Teufel wünschen. Anderswo heisst es “Geh ins Pfefferland!”.

IMG_4056

Gepeffert Präisser” (gepfefferte Preise) fand ich gestern morgen auf der Kunst- und Antiquitätenmesse in der Luxexpo vor, aber schön anzuschauen waren die Exponate allemal. Und wenn ich auch nichts kaufen konnte, so fuhr ich inspiriert und voller wunderbarer Eindrücke glücklich und zufrieden nach Hause.

Die “scharfen” Bilder schicke ich heute am MakroMontag auf Reise zu:

ma_mo_logo_für post_240

MM2badgeintrofinal_zps09e45e9a

pebble_zps8ecf6b7b

sharethelove

bunt_ist_die_welt_logo_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply image-in-ing: weekly photo linky Februar 3, 2016 at 10:46

    Excellent macro imagery!
    Thank you for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/02/abstractions.html

  • Reply Laura Hegfield Februar 3, 2016 at 03:40

    I love this Merlanne, such great colors and textures! Thank you for sharing the love up-close with I Heart Macro 🙂

  • Reply herbst-zeitlos Februar 1, 2016 at 19:31

    Super … deine gepfeffert Makros sind super!
    LG, Christa

  • Reply Flohnmobil Februar 1, 2016 at 18:14

    Ohne Pfeffer geht ja wirklich gar nichts in der Küche.
    Wunderschöne Bilder, die du für uns zwischen der Linsensuppe gemacht hast.
    Herzliche Grüsse
    Bea

  • Reply Frauke Februar 1, 2016 at 17:40

    Ganz schön scharfe Bilder!
    Eine tolle Idee für Makros, gefällt mir sehr.
    Hab noch einen gepfefferte Abend 😉
    Liebe Grüße … Frauke

  • Reply Frauke Christiansen Februar 1, 2016 at 17:39

    Das ist ja mal eint super tolle Idee, einfach Pfeffer und Salz als Makros abzubilden. Deine Bilder gefallen mir ganz großartig.
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

  • Reply Barbara Februar 1, 2016 at 17:16

    Ganz grosse klasse deine Aufnahmen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  • Reply Meriseimorion Mosaike Februar 1, 2016 at 14:54

    Liebe Claudine,
    phantastische Bilder!!!
    Ich habe im ersten Moment an Schnee und Steine gedacht…..
    Das ist es, was ich auch am MakroMontag so liebe. Man sieht die Dinge plötzlich mit ganz anderen Augen und entdeckt die Schönheit darin. So wird selbst ein kleines Pfefferkorn zur absoluten Kostbarkeit.
    Toll.
    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Reply Elke Februar 1, 2016 at 11:55

    Hallo Claudine,
    das war so meine Idee für’s nächste Mal 🙂
    Sieht toll aus und in der Makroaufnahme erinnern die Körner ja fast an Trüffel. Das sind wirklich klasse Fotos geworden. Vielen Dank auch für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Elke

  • Reply Gabi Februar 1, 2016 at 11:18

    Deine Aufnahmen gefallen mir unglaublich gut!
    Es lohnt sich wirklich ganz nah um uns herum….ganz nah heran zu gehen!
    Salz&Pfeffer – verführerisch präsentiert!
    Hab eine schöne Woche, liebe Claudine und herzliche Grüße
    Gabi

    http://stich-schlinge.de

  • Reply Claudia Februar 1, 2016 at 11:16

    Ganz schön gepfeffert was du da zeigst 😉
    Tolle Aufnahmen, mir gefallen gerade solch alltägliche Dinge, die man ja sonst einfach nur verwendet. Wenn sie dann so fotografiert werden wie hier, sind sie ganz große Stars!
    ♥lich Claudia

  • Reply Synnöve Februar 1, 2016 at 10:58

    Fabelhafte Aufnahmen von den schönen Gewürzen.
    Viele Grüße, Synnöve

  • Reply Eva Februar 1, 2016 at 09:02

    Huhuuu,
    ist das goil, das sieht ja prima aus, da käme Keiner drauf, dass das Pfeffer und Salz ist.

    Ich finde eine gute Idee.

    Lieben Gruß und schöne Woche
    Eva

  • Reply ak-ut Februar 1, 2016 at 08:52

    ohne pfeffer wäre das leben und natürlich essen fad!
    wunderbar 🙂
    lg anja

  • Reply Walter Oprée Februar 1, 2016 at 08:44

    Einfach schön .
    Ich bin Pfeffer Liebhaber.

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: