DIY, Jeans

Cooles Beinkleid

September 8, 2015

“Schöne Beene hat der Kleene”, auch so könnte man diesen Post überschreiben. Bein zeigt Monsieur Merlanne nämlich den ganzen Sommer über. Im Schulbetrieb trägt “Herr Lehrer” Hemd und lange Hose, sobald die Schulferien beginnen, nur noch Shorts und T-Shirt, das ist Regel (es sei denn, wir sind auf einer Hochzeit eingeladen oder das Thermometer fällt unter 15°C  und es schneit 😉 ).

Am Anfang der Ferien kam Monsieur dann mit einer alten Lieblingsjeans und fragte, ob ich ihm daraus nicht Bermudashorts machen könnte. Hochgekrempelt soll die Jeans werden und mit zwei Schlaufen unterm Knie festgehalten werden. Nun denn, Wunsch erfüllt!

IMG_0869

Dazu habe ich die Jeansbeine um etwa 15 cm gekürzt. Aus diesen Stoffstücken habe ich vier Rechtecke à 15 x 6 cm ausgeschnitten. Die Rechtecke an den schmalen Seiten um etwa 1 cm einschlagen und feststeppen. Die langen Seiten um etwa 1 cm einschlagen und mit ein paar Stichen festheften. Dann die Rechtecke zur Hälfte zusammenlegen, zusammensteppen und die Heftfäden entfernen.

IMG_1438 Nun werden an den Schlaufen die Druckknopfkappen angebracht. Jeans anprobieren, die Beine auf die gewünschte Länge hochkrempeln und an den Aussen- und Innennähten die Druckknopfstellen markieren. Hier die Druckknopfgegenstücke einschlagen. Jetzt braucht Ihr nur noch die Schlaufen innen an die Beine festzunähen und fertig ist die coole Sommerjeans.

IMG_1446 Viel Spass beim Nachmachen!

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Sabine / Insel der Stille September 22, 2015 at 11:13

    Sieht super aus. Diese Jeansvariante würde mir auch sehr gut gefallen!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

  • Reply mme ulma September 14, 2015 at 20:59

    sehr cool gemacht. ich habe einfach nur abgewinkt und gemeint, hmhm, nein, kann ich leider nicht. hätt ich also vielleicht doch können. na, aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    • Reply merlanne September 14, 2015 at 21:05

      Hättest Du ganz sicher können 🙂

  • Reply Liska September 10, 2015 at 20:41

    In diesem Sommer musste man aber auch echt kurze Hosen tragen! Deine Variante mit den Laschen gefällt mir sehr gut. Die Idee behalte ich im Hinterkopf – wenn ich wieder eine abgelatschte aber heiß geliebte Hose habe;-)
    Liebe Grüße
    Liska

  • Reply Claudia September 10, 2015 at 19:22

    Tolle Idee, danke für den Tipp und die Anregung!
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Reply minibar September 9, 2015 at 22:16

    Schöne Bermudas für schöne Beine.
    Das hast du super gemacht, liebe Claudine
    Liebe Grüße Bärbel

  • Reply Astridka September 8, 2015 at 22:24

    Schöne (Ex)Lehrerbeine hat der Herr K. auch, aber er trägt kurz nur “auf dem Gelände”, da ist er ganz “old school”…
    Schön, dass du wieder postest!
    LG
    Astrid

  • Reply Anni September 8, 2015 at 21:01

    très chic! ♥

  • Reply Fredke September 8, 2015 at 20:35

    Tolle Idee! 🙂

  • Reply Mathilda September 8, 2015 at 20:35

    Meiner trägt nur kurze Shorts zum Rasen mähen. Noch nicht mal im Urlaub….und scöne Beene hatter auch 😀

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: