Blumen, Makrofotografie, Natur

Altes und Neues (MakroMontag)

Juli 27, 2015

 

In den Sommermonaten läuft es ja hier bei “merlanne” immer etwas langsamer, gepostet wird so ab und an, wenn es dann mal gerade passt. Doch ein Rendez-vous möchte ich auf keinen Fall verpassen: den MakroMontag bei Britta. Diese Tradition ist mir ans Herz gewachsen in den anderthalb Jahren in denen ich jetzt blogge und eher selten habe ich die Verabredung sausen lassen.

IMG_0751

Zudem hat sich Britta für heute etwas ganz Besonderes ausgedacht und zwar wünscht sie sich von uns neue Makrobilder, aber auch unsere allerersten Markoaufnahmen.  Die Idee hat mir sofort zugesagt und ich habe mich gefragt, was eigentlich mein allererstes Makrofoto war. Daran konnte ich mich nämlich gar nicht mehr erinnern und gespannt habe ich in den Archiven gestöbert … und siehe da, es war der 10.3.2014, als ich das erste Mal Makrobilder hier gezeigt habe und bei Steffi vom Blog “glasklar & kunterbunt” unter dem Titel “Frühjahrsfarben” verlinkt habe.

Nun, es konnte ja nur im März 2014 gewesen sein, hatte mich Monsieur Merlanne damals zu meinem runden Geburtstag doch mit einem Makroobjektiv überrascht. Es war Liebe auf den ersten Blick und seitdem haben die Makrolinse und ich schon so manche Fotosafari zusammen gemeistert. Ich möchte die Momente nicht mehr missen, in denen ich gespannt und andächtig durch die Linse die Wunder der Natur betrachte.

IMG_0761

Die meisten Motive finde ich in der Pflanzenwelt, deren prächtige Farben- und Formenvielfalt mich immer wieder in ihren Bann zieht. Auch heute sind es wieder florale Motive. Meinen zusammengesuchten Blumenstrauß vom 10. Juli habe ich auch von ganz nahe betrachtet und abgelichtet und siehe da, auch “aufgewärmt” bietet der Strauß viel Material für schöne Bilder.

IMG_0755

Fasziniert hat mich aber auch von Anfang an, dass es gar nicht so schwierig ist, mit gutem Fotozubehör, wie eben einem Makroobjektiv, und auch ohne große Kenntnisse, hübsche Schnappschüsse zu machen. Ok, sicher wir an dieser Stelle der eine oder andere professionelle Fotograf sein Grinsen nicht verkneifen können, doch ich bin ehrlich: mir Amat”ö”r haben die Nahaufnahmen von Anfang an schrecklich gut gefallen und auf so manches Makro bin ich mächtig stolz.

IMG_0778
Und so werde ich auch weiterhin durch die Natur streifen, Blumen, Baumrinden, Traktormotore und verrostete “Landschaften” mit meiner Kamera festhalten und montags zum “MakroMontag” schicken. Und ich bin nicht alleine mit dieser Passion, ein Blick zu Britta’s Blog “… auf meine Art” ist der Beweis.

IMG_0773

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche voller zauberhafte Entdeckungen und Einblicke.

Macro_Monday_2

pebble_zps8ecf6b7b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply Klaus Juli 29, 2015 at 13:50

    super schön wieder, mache es gut, KLaus

  • Reply Tanja von mx | living Juli 29, 2015 at 13:24

    Liebe Claudine,
    wundervolle Bilder und ich gebe Dir Recht, manchmal sieht man erst durch die Kamera – oder besser nachher am Bildschirm – die unglaubliche Schönheit der Natur. Und es einfach schön, sich auch an längst verblühten Schönheiten im Nachhinein nochmal zu erfreuen zu können.
    Lieben Dank und einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir, Tanja

    • Reply merlanne Juli 29, 2015 at 13:44

      Danke liebe Tanja. Mit offenen Augen durch die Welt gehen … das macht glücklich und bescheiden.
      Liebe Grüsse,
      Claudine

  • Reply minibar Juli 28, 2015 at 22:06

    Liebe Claudine,
    sehr schöne Makro-Aufnahmen sind das.
    Liebe Grüße Bärbel

    • Reply merlanne Juli 29, 2015 at 10:45

      Merci Bärbel!
      Herzliche Grüsse,
      Claudine

  • Reply Freda Juli 28, 2015 at 17:49

    What beautiful flowers! I especially like the ones at the beginning.

  • Reply Rhonda Albom Juli 28, 2015 at 14:59

    Beautiful, clear photos. The blue in the first and the wheat looking one are my favorites.

    • Reply merlanne Juli 28, 2015 at 15:36

      Thank you Ronda. The wheat looking one is also my favorite.

  • Reply Britta Juli 28, 2015 at 03:46

    Guten morgen liebe Claudine,
    Danke für deine wunderbaren Zeilen, oder ich sage mal eher eine wunderschöne Ode an die Makrofotografie. Lieb das du auch im Archiv geschaut hast! Auch dafür meinen Dank!
    Mir geht es ebenso wie dir, mich zieht das Kleine im Grossen auch so in den Bann. Eine ganz eigene kleine Welt eröffnet sich uns so, und das direkt vor unseren Füssen.
    Deine Fotos sind so schön! Ich bin ja erst etwas mehr als ein Jahr am Fotografieren. Vorallem, vom *Knipsen* weg und sich mit der Kameratechnik vertraut machen spornt mich immer wieder an.
    Schön das dujeden Monatg dabei bist! Das macht mich auch ein wenig Stolz ;-D
    Liebe MaMo Grüße zu dir sende
    Britta

    • Reply merlanne Juli 28, 2015 at 15:35

      Vielen Dank,Britta. Das Fotografier-Virus ist schon ziemlich heftig, wenn man mal damit angefangen hat. Doch hat es z.B. auch den angenehmen “Nebeneffekt”, liebe Menschen mit derselben Leidenschaft “kennenzulernen”. Bis nächsten Montag !
      Claudine

  • Reply Karren Haller Juli 27, 2015 at 22:12

    Beautiful flowers!!

    I welcome you to stop by and linkup http://ohmyheartsiegirl.com/heartsie-girls-wordless-wednesday-25/

    Have a great day!
    Karren

  • Reply RAUMiDEEN Juli 27, 2015 at 22:05

    Ja, aufgewärmtes schmeckt am besten, Deine Aufnahmen gefallen auch mir. Ich finde es richtig schwer, mit einem Makroobjektiv zu fotografieren, wahrscheinlich fehlt mir ein wenig die Geduld!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Cora

    • Reply merlanne Juli 28, 2015 at 15:29

      Merci Cora. Geduld ist tatsächlich ein Vorteil, denn manchmal sitze ich schon ziemlich lange da und knipse, bis es mir gefällt.
      Liebe Grüsse,
      Claudine

  • Reply Astridka Juli 27, 2015 at 20:38

    Da tummelst du dich auf diesem Gebiet gerade mal eineinviertel Jahr! Respekt! Ein Makroobjektiv habe ich noch nicht so lange, kann mich auch nicht an mein erstes Foto erinnern, weiß nur, dass es mich immer wieder frustriert hat, wenn meine Fotos nicht so wie bei Steffi wurden…
    Ich mag besonders die Aufnahme von den Gräsern.
    LG
    Astrid

    • Reply merlanne Juli 28, 2015 at 15:27

      Merci Astrid. Tja, “wie bei Steffi”, … ich glaube das ist noch eine oder mehrere Ligen drüber. Wenn ich mal Bilder wie Steffi “schiessen” kann, dann bin ich richtig happy.
      Herzliche Grüsse,
      Claudine

  • Reply Angela Juli 27, 2015 at 19:38

    Nice images!

  • Reply eva Juli 27, 2015 at 19:34

    Hallooo,
    ja, das geht mir auch so, ich erinnere mich auch noch an mein erstes Makrofoto und deine
    sind auch ganz besonders schön.

    Ist doch toll, wenn man so in Erinnerungen kramen kann.
    Ganz lieben Gruß Eva

    • Reply merlanne Juli 28, 2015 at 15:24

      Danke Eva. Ja, in Erinnerungen kramen mache ich sehr gerne. Herzlichst,
      Claudine

  • Reply ak-ut Juli 27, 2015 at 19:20

    wieder so wunderschöne makros!!!
    bis zum richtigen makro objektiv dauerts bei mir noch ein bisschen, so lange erfreue ich mich an bildern wie deinen 🙂
    lg anja

    • Reply merlanne Juli 28, 2015 at 15:23

      Danke Anja. Doch auch ohne Makro-Objektiv kann man tolle Nahaufnahmen machen, was Du mit Deiner Wespe eindrucksvoll bewiesen hast.
      Liebe Grüsse,
      Claudine

    Schreibe einen Kommentar zu Karren Haller Cancel Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: