DIY, Schmuck

Ohrstecker kreativ verstaut

September 25, 2014

Gëscht hu mer op dëser Plaatz den Stéckzwir opgeraumt an haut weisen ech Iech, wat ech dann elo an der Vakanz domat gestéckt hun: e Bild fir déi kleng Ouerréng drunzehänken. Déi Iddi ass mer sou beim “Viru mech hinn Dreemen” op der Plage komm an elo fannen ech dann och emol moies endlech déi passend Ouerréng.

Gestern hatte ich Euch versprochen zu zeigen, was ich denn jetzt im Urlaub mit dem ganz Sticktwist angestellt habe. Nun, daraus wurde dieses Bildchen, an das ich meine Ohrstecker pinnen kann. Die Idee kam mir beim “so vor mich hin Träumen” am Strand (und nachdem ich mich am Morgen zum x-ten Mal geärgert habe, dass ich nie den zweiten Ohrring im ganzen Gewühle finde).

Da ich immer noch nicht das Buch “Grundkurs Sticken”, das schon sein Jahren ein Schattendasein in unserer Bibliothek fristet, durchgelesen habe, sticke ich im “Freistil”, d.h. ich sticke einfach drauf los, was mir gerade in den Kopf kommt. Dass die Stiche nicht gleichmäßig sind, oder ich oft keine Lust habe, die Fäden zu spalten, stört mich eigentlich gar nicht. Ich weiß, die echten Stickerinnen unter Euch wird’s gruseln 🙂

Das fertige Bildchen habe ich mit Reißzwecken hinten auf den Holzrahmen gespannt. Voilà, nun hat jedes Ohrstecker-Paar seinen Platz.

Der praktische Ohrstecker-“Organizer” hängt nun in der Ankleide neben all den schönen Spiegeln, die die kleine Merlannes mir über die Jahre zu Muttertag geschenkt haben.

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Freja September 29, 2014 at 21:29

    Was für eine schöne einfache Idee. So geht nicht immer ein Ohrstecker verloren (: Nur ist das nicht ein wenig aufwendig, wenn man zum anstecken immer das Bild abhängen muss?
    Liebe Grüße, Freja

    • Reply merlanne September 30, 2014 at 09:41

      Ne, dachte ich auch, aber es geht ganz geschwind. 🙂
      Ganz liebe Grüsse,
      Claudine

  • Reply Flohnmobil September 27, 2014 at 20:20

    So einfach und so wirkungsvoll – ich bin begeistert…
    … und werde meine Ohrstecker wohl weiterhin im Chaos horten. Aber da ich ohnehin zu bequem bin, das Zeugs täglich zu wechseln, hält sich der Suchaufwand in Grenzen. 😉

  • Reply Julia September 26, 2014 at 21:28

    Das ist ja hübsch! Für solche tollen Ordnungsideen bin ich immer zu haben 🙂

    Liebe Grüße,

    Julia

  • Reply Tanja von mx | living September 26, 2014 at 07:11

    Liebe Claudine,
    das ist ja mal eine witzige Idee! Wer sagt denn, praktisch und schön geht nicht zusammen! Das muss ich mir merken…
    Sende Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende! Tanja

  • Reply RAUMiDEEN September 25, 2014 at 20:52

    Liebe Claudine,
    jetzt habe ich erst Deine Ordnungshüter bewundert, die Idee mit den Wäscheklammern ist super und jetzt sehe ich Dein Stickbild im “Freistil” für Ohrringe, eine so schöne Idee.
    Ganz herzliche Grüße, Cora
    P.S. Ich habe mich sehr über Deine Worte bei Sonja gefreut, Danke!

  • Reply akhimo September 25, 2014 at 16:24

    Eine sehr schöne Idee für das Ohrring-Chaos. Und dekorativ obendrein. Gut finde ich auch die Lösung, wie die Stecker festgesteckt werden. Und das Stickbild ist doch schön – es lebe der Freestyle. 🙂 Liebe Grüße

  • Reply einfachtilda September 25, 2014 at 16:15

    Das ist eine tolle und kreative Idee. Wie ich sehen kann, hast du auch kleine Ohrstecker, denn die langen passen nicht an mein dünnes Ohrläppchen 🙂

    LG Mathilda <3

    • Reply merlanne September 25, 2014 at 16:24

      Danke Mathilda. Die langen Ohrringe passen seit ein paar Jahren nicht mehr zu meinem doch eher sportlichen Stil. Aber manchmal zum Abends ausgehen dürfen dann doch noch längere Ohrgehänge ans Ohr 😉

  • Reply antetanni September 25, 2014 at 16:14

    Eine sehr clevere Idee.

  • Schreibe einen Kommentar zu einfachtilda Cancel Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: