DIY

Smile – der Sommer naht!

June 2, 2015

Kleng Poschen bitzen mécht immens vill Spaass, et kann een senger Fantasie sou richteg fräie Laf loossen. An deeër Poschen kann ee jo eigentlech net genuch hunn, wann elo d’Vakanz ugeet. Sou ass alles schéin an der Walliss op senger Plaatz.

Von diesen kleine Taschen kann man doch eigentlich nie genug haben. Besonders jetzt im Sommer, wenn die Reisezeit anfängt, sind die kleinen Täschchen für die Badesachen, Strümpfe, Unterwäsche usw. doch recht praktisch und schön dazu. So hat alles seine Ordnung im Koffer.

IMG_9984

Die Idee zu dieser Tasche kam mir, als ich die Kisten mit all dem alten Nähzeugs, die mir meine jüngste Schwester vor ein paar Wochen gebracht hatte, ausräumte. Unter anderem fand ich Unmengen an Heftchen mit kleinen schwarzen Druckknöpfen, die eigentlich heutzutage nicht mehr so oft benutzt werden. Warum also die Druckknöpfe nicht zweckentfremden und damit z.B. ein zwinkerndes Smiley applizieren?

IMG_9990

Den Stoff hatte ich noch von dem “Hippie-Bag“, den ich letztes Jahr genäht hatte. Es handelt sich um altes Leinen, das ich im “Dip and Dye”- Verfahren grau gefärbt hatte. Dieses alte Leinen ist so was von wunderschön, es hat so einen guten “Griff” und lässt die Tasche irgendwie edel aussehen.

IMG_9986

Einen weiblichen Touch bekommt der Beutel durch die schwarze Spitze und die selbst gemachte Quaste am Reißverschluss. Alles ist “Recycling”, sogar der schwarze Reißverschluss, der vor vielen Jahren mal an irgendeinem Kleidungsstück angebracht war.

Leider habe ich keine Fotos beim Nähen gemacht. Es wird jedoch bestimmt nicht das letzte Täschchen sein, das ich nähe und dann zeige ich Euch genau, wie es geht.

Wie findet Ihr übrigens meine neunen Etiketten? Mir gefallen sie super und demnächst wird es kein Geheimnis mehr sein, wer all dies genäht hat 😉 .

IMG_9995

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag!

 

Verlinkt mit :

Kopfkino3

creadienstag Link+Your+Stuff

12+Taschen+12+MonateVorlage PicsArt_1377034101444

 

 

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

  • Flohnmobil June 2, 2015 at 12:34

    Deine Etiketten sind mir sofort aufgefallen. Wirkt sehr professionell. Ich würde sagen, geradezu wie das neuste, trendige Modelabel. Tut sich da was?

    • merlanne June 2, 2015 at 12:39

      Nein, liebe Bea, bisher tut sich “da” noch nix, aber der Traum besteht schon länger und ich arbeite eifrig daran, den Traum von einem kleine Internet-Lädchen irgendwann mal zu verwirklichen. Nun, Etiketten sind ja schon mal ein kleiner Anfang 😉 .

  • Fredke June 2, 2015 at 13:18

    Tolle Etiketten! Und cool dass du das “made in Luxembourg” drauf hast! und all die verschiedenen Farben!
    Deine Idee die Druckknöpfe fürs Smiley zu gebrauchen ist einfach genial!!!

    • merlanne June 2, 2015 at 13:48

      Merci Frédérique. Jetzt bräuchte ich nur noch Zeit für eine kleine Produktion 😉

  • minibar June 2, 2015 at 16:19

    Klasse, liebe Claudine.
    Wunderschön.
    Auch das Smiley ist zauberhaft.
    Alte Druckknöpfe, herrlich.
    Deine Etiketten waren mir gleich aufgefallen, Super!
    Liebe Grüße Bärbel

    • merlanne June 2, 2015 at 16:26

      Merci Bärbel.

  • RAUMiDEEN June 2, 2015 at 18:14

    Stimmt, Taschen für Kleinkram kann man immer gebrauchen. Deine ist besondre schön geworden. Der Smiley ist Dir gelungen, die Idee mit den Druckknöpfen finde ich super!
    Danke noch für Deinen ausgiebigen Besuch bei mir ;), ich habe mich sehr gefreut!
    Liebe Grüße
    Cora

    • merlanne June 2, 2015 at 18:16

      Immer gerne und danke auch!

  • Annette June 2, 2015 at 18:54

    Hallo Merlanne,
    was für eine zauberhafte Idee, die muss ich mir unbedingt merken.
    Das Täschen ist echt klasse geworden.

    LG
    Annette

    • merlanne June 2, 2015 at 19:03

      Merci Annette.
      Herzliche Grüsse zurück,
      Claudine

  • johannarundel June 2, 2015 at 19:03

    Hey, da habe ich doch erst auf den zweiten Blich gesehen, dass das Smiley-Gesicht aus Druckknöpfen gemcht ist – witzig! Sowieso ist das ein ganz feines, kleines Täschchen geworden!
    GLG Johanna

    • merlanne June 2, 2015 at 19:07

      Ich hatte noch so viele dieser alten Druckknöpfe und benutze sie eigentlich zu sonst nix. Danke für Deinen lieben Kommentar.
      Herzliche Grüsse,
      Claudine

  • Lady Stil June 3, 2015 at 09:08

    Hi Claudine,
    ha, das hab ich erst gesehen, als Du es erwähnt hast!
    Aus Druckknöpfen….das ist ja klasse! Sieht super aus!
    Von solchen Täschchen kann man echt nicht genug haben! Und wenn Du sie dann noch mit Deinen
    Etiketten versiehst, dann steht dem eigenen Lädchen doch nix mehr im Weg!

    Liebe Grüße,
    Moni

    • merlanne June 3, 2015 at 09:30

      Hallo Moni! Ach, wäre es so einfach, dann gäbe es bestimmt schon ein “Lädchen”. Aber wie sagt man so schön “Was nicht ist kann noch werden”.
      Herzliche Grüsse,
      Claudine

  • HELLO MiME! June 5, 2015 at 18:17

    Wow! Wie großartig!!!! Das Täschchen ist super und liegt absolut im Trend mit dem Smiley! Du bist ja eine richtige Modeschöpferin! Und deine Etiketten mag ich total. Der Name muss einfach drauf! Tja, da hat Moni schon Recht, ein Lädchen wäre jetzt der nächste Schritt. Aber ich kann dich sehr gut verstehen! Wenn das so einfach wäre, hätte ich auch schon eines. Ich bewundere Moni, dass sie ihren Laden in die Tat umgesetzt hat. Ganz liebe Grüße zu dir und auf ein eigenes Lädchen… Michaela 😉

    • merlanne June 5, 2015 at 18:46

      Danke liebe Michaela. Dann haben wir einen gemeinsamen Traum und vielleicht trauen wir uns auch mal 😉 .
      Wünsch’ Dir eine tolles Wochenende,
      Claudine

    %d bloggers like this: