DIY

Tooooor ! (Turnbeutel für kleine Fußballfans)

February 6, 2015

Goooooooal! Dat ass wuel dat beléiftesten Wuert vun engem klenge Fussballfan an ech hoffen, den zukünftege Proprietär vun dësem Turnsack kann nach ganz oft “Goooooal!” ruffen.

Gooooal! rufen die Luxemburger Fußballfans, wenn ihre Mannschaft den runden Ball in den rechteckigen Kasten gekickt hat.

Für einen kleinen Fußballfan habe ich gestern diesen Turnbeutel fertiggestellt. Aufmerksame Leser kennen bestimmt noch den Turnbeutel mit den “Minenarbeitern”. Aus dem Rest Stoff wurde dieser Turnbeutel genäht, jedoch nach einem verbesserten Schnitt. Und diesen Schnitt sowie die Anleitung, wie man einen coolen Beutel näht, findet Ihr in der neuen Ausgabe der Zeitschrift “HAND MADE Kultur“. Ja, Ihr habt richtig gelesen: “HAND MADE Kultur” hat eine Anleitung von “merlanne” in der Februar-Ausgabe veröffentlicht. Ich geb’s zu, ich bin mächtig stolz darauf und werde Euch in einem späteren Blogpost darüber berichten.

Für die Applikation habe ich mir die Inspiration im Netz geholt und entsprechend verändert. Der kleine Fußballspieler und sein Name sind aus Filzresten, die ich mit Vliesofix fixiert und mit durchsichtigem Nähgarn festgenäht habe. Mund und Nase sind mit schwarzem Sticktwist in Geradstichen aufgestickt.

Tutorial für Rucksack: hier (☞ klick!)

Euch allen ein gutes, kaltes aber sonniges Wochenende!

Und da heute Freitag ist und ich mich darüber freue, endlich wieder Zeit zum Bloggen gefunden zu haben und glücklich über den gelungenen Turnbeutel bin, schicke ich diesen Post zum:

Freutag_kleinSelbermacherFreitag_thumb%255B3%255D

12+Taschen+12+MonateVorlage

PicsArt_1377034101444

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

  • Lady Stil February 6, 2015 at 17:02

    Der Turnbeutel sieht aber auch mal klasse aus!
    Da kann ich gut verstehen, dass so eine tolle Zeitschrift das veröffentlicht.
    Herzlichen Glückwunsch dazu! Da darfst Du auch stolz sein!

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Moni

    • merlanne February 6, 2015 at 17:13

      Danke, liebe Moni. Es ist aber nicht dieser Turnbeutel der veröffentlicht wurde, sonder ein “Modell für Erwachsene”. Ich habe diesen Beutel nur nach dem Schnitt von der veröffentlichten Tasche genäht.
      Herzliche Grüsse,
      Claudine

  • julielovesbeauty February 6, 2015 at 17:35

    Hallo Claudine, immens flott! Ech hunn desen Beitrag vun Dir op menger offizieller Facebook Sait gedeelt! Ech hoffen dat freet Dech. Ganz léif Gréiss, Julielovesbeauty

    • merlanne February 6, 2015 at 17:50

      Moien Julie. Merci villmools, ech wor grad op FB kucken. Ech hu gesinn a gelies, dass Du och gären Handaarbecht méchs an villäicht souguer méi oft doriwwer blogs. Ma da freeën ech mech op Deng Inspiratiounen. Häerzlech Gréiss zréck, Claudine

      • julielovesbeauty February 6, 2015 at 17:54

        Hauptthema soll Beauty und Kosmetik bleiben, obwohl ich seit sehr Langem (!) Handarbeit tätige. Aber Anleitungen und komplette Berichte darüber überlasse ich lieber so talentierten Leuten wie Dir. Ich möchte mich auf das ein oder andere Bild vom Projekt beschränken. Ich bin jetzt erst mal gespannt ob das die Leser meines Blogs nicht zu sehr irritiert. Dank Dir fürs Kommentieren, hab ein schönes Wochenende!

  • pfefferminzgruen Christin February 6, 2015 at 21:06

    So süß dein Beutel!
    Wenn da nicht jeder kleine Fußballfan schwach wird!
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Christin

  • nunuloves February 6, 2015 at 22:04

    Mannometer Claudine,
    wofür soll ich Dir zuerst gratulieren? zu diesem absolut genial applizierten kleinen Fußballer oder zur Anleitung in der Handmade? Ich bin tief beeindruckt und verbeuge mich zum Knicks!
    Die Brille ist super1
    Liebe Grüße
    Nunu

    • merlanne February 9, 2015 at 08:49

      Danke Nunu für Dein “großartiges” Kompliment 🙂 . Die Brille hatte es mir auch angetan, sie ist der Brille des zukünftigen Besitzers nachempfunden. Irgendwie macht es sehr viel Spaß, Näharbeiten zu personalisieren.
      Liebe Grüsse,
      Claudine

      • nunuloves February 9, 2015 at 21:36

        Ja, da hast Du Recht!

  • Tutti G-Land February 7, 2015 at 08:12

    Guten Morgen liebe Claudine, Du hattest ja schon geschrieben das ein Artikel von Dir in der Handemadekultur erscheint. Großes Kompliment, darfst stolz auf Dich sein! Ich bin schon sehr gespannt auf Deinen Bericht.
    Die Applikation ist super drollig und perfekt gemacht.
    Ich habe gesehen das Du genietet hast. Darf ich Dich fragen welche Zange Du benutzt. Ich hatte mir kürzlich ein Zangen-Set bestellt das funktioniert überhauptnichtgrummel!
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tutti

    • merlanne February 7, 2015 at 10:58

      Guten Morgen Tutti,
      Vielen Dank für das Kompliment. Nun, für das Nieten brauche ich eigentlich keine spezielle Zange, sondern nur einen Hammer. Ich benutze das Set “Ösen mit Scheiben” von Prym und schlage das Loch mit dem in der Packung enthaltenen Montagewerkzeug ein. Die Scheibe lege ich dann in den vorhandenen “Scheibenhalter” und schlage die Öse ein. Das geht eigentlich ganz gut.
      Liebe Grüsse,
      Claudine

  • mme ulma February 7, 2015 at 22:15

    herzlichen glückwunsch, liebe claudine.
    lustig auch :: ich habe vor einiger zeit ein turnbeuteltutorial in einem heimischen studentenmagazin veröffentlicht. sehr beliebt offenbar, das gute stück. versteh ich.

    • merlanne February 9, 2015 at 08:51

      Danke, liebe Ulma. “Turnbeutel” sind wirklich momentan total in Mode und kommen gut an. Hattest Du Deinen “Beutel” auch auf dem Blog vorgestellt?
      Liebe Grüsse und eine schöne Woche Dir und dem Füchschen wünscht,
      Claudine

  • Sabine / Insel der Stille February 8, 2015 at 09:51

    Liebe Claudine,
    da wird sich aber jemand über den gelungenen Turnbeutel sehr freuen. Ebenso wie Du Dich über den Artikel – ganz herzlichen Glückwunsch dazu!
    Winterliche Grüße und einen gemütlichen Sonntag wünsche ich Dir,
    Sabine

  • cscreativart February 8, 2015 at 09:55

    Der Turnbeutel sieht aber auch klasse aus! Gratuliere dir zur Veröffentlichung, das ist schon etwas besonderes.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir noch
    Liebe Grüße Claudia

  • Jutta von siebenVORsieben February 8, 2015 at 12:26

    Ist der süß!!! Ich bin begeistert!
    Schöne Sonntagsgrüße
    Jutta

  • minibares February 8, 2015 at 19:53

    Dieser Beutel ist einfach cool.
    Genial, der gefällt mir besser als der mit dem Patchwork-Muster.
    Dieser hier ist kindgerecht.

  • schillersplatzi February 9, 2015 at 08:46

    Dein Beutel ist wirklich super süß! Gefällt mir und sicher dem Fussballfan auch.
    Die Idee mit dem durchsichtigem Garn zu nähen find ich sehr gut, das muss ich mir auf jeden Fall merken.
    Ganz liebe Grüße aus Tirol und danke für’s verlinken bei 12 Monate 12 Taschen
    Sonja

    • merlanne February 9, 2015 at 08:56

      Danke Sonja. Auf die Idee mit dem durchsichtigen Garn bin ich gekommen, als die Applikationen des Turnbeutels mit den bunten Minecraft-Figuren sich zu lösen begannen. Es ist auf jeden Fall weniger umständlich, als wenn man für jeder Farbe das Garn wechseln muss und wie froh war ich, als ich im Laden durchsichtiges Garn fand.
      Liebe Grüsse,
      Claudine

  • pamelopee February 9, 2015 at 13:17

    Da freue ich mich für dich und du kannst auch wirklich stolz drauf sein! 🙂
    Bei dir gibt’s immer wieder Schönes zu entdecken!
    Alles Liebe!

  • %d bloggers like this: